Poledance: 36 Beiträge aus 17 Blogs

poledance

Pole Dance Informationen

Pole Dance fördert die Beweglichkeit, verbessert das Körpergefühl und steigert die Ausdauer. Entdecke alle Informationen zu diesem Trendsport in den nachstehenden Beiträgen unserer Blogger und finde Antworten auf Fragen wie diese:

Was ist Poledance?

Poledance ist eine Sportart, die ihren Ursprung im Zirkus hat, bei der Artisten akrobatische Kunststücke und Figuren an einer vertikalen Stange ausführten. Heute wird Poledance als Tanzsport oder als Ganzkörper-Workout gesehen und darum häufig auch Pole-Fitness oder Pole-Sport genannt.

Für wen ist Poledance geeignet?

Poledcance ist für alle Menschen geeignet, also für jedes Geschlecht, jedes Alter und jede Figur. Sportliche Menschen haben einen leichteren Start, es ist aber keine Voraussetzung, um mit Pole Dance zu beginnen. Besonders zu Beginn sollten geschulte Trainer:innen die ersten Übungen begleiten, Hilfestellung anbieten, wichtige Tipps geben und nützliche Tricks vermitteln.

Welche Muskeln werden bei Poledance belastet?

Poledance ist ein Ganzkörper-Workout, wie bereits beschrieben. Das bedeutet, alle Muskelgruppen werden beansprucht. Eine besondere Belastung erfährt der Oberkörper, denn es erfordert viel Kraft, um das eigene Körpergewicht zu halten. Darüber hinaus werden aber auch alle anderen Muskelgruppen beansprucht: Schultern, Arme, Beine und die Bauchmuskulatur.

Gibt es Poledance Meisterschaften?

Poledance ist eine eingetragene Sportart, deren Wettkampfregeln von der IPSF (International Pole Sports Federation) festgelegt werden. Es gibt regionale, nationale und internationale Poledance-Wettbewerbe. In Deutschland findet z.B. jährlich die deutsche Pole Sport Meisterschaft statt, die von der gemeinnützigen Organisation des deutschen Polesports (ODPS) durchgeführt wird.


Schau Dir an, was unsere Blogger über den Poledance berichten und welche Erfahrungen sie damit gemacht haben: viel Spaß!

Photo credit: pexels